Die richtige Wahl der Babyschale ist wichtig, weil

Wenn Du mit Auto und Baby auf Tour gehst, brauchst Du unbedingt eine Babyschale. Sie ist eines der wichtigsten Dinge, die zur Erstlingsausstattung gehören.

Und da kommt bei Dir bestimmt auch schon die Frage auf: Welche Babyschale ist die Beste?

Diese Frage ist wichtig, denn es geht hierbei um die Sicherheit Deines Babys.

Als erfahrene Mama einer kleinen Tochter kann ich Dir diese Fragen und noch viele weitere beantworten.

Welche Babyschale ist die Beste?

BabyschaleFindest Du in diesem Artikel. Bevor Du dich zum Kauf entscheidest solltest Du das umbedingt lesen. In diesem Artikel schreibe ich über:

  • Erfahre wie ich meine Babyschale gekauft habe
  • Diese Anforderungen sollten erfüllt sein
  • Welche Arten gibt es
  • Empfehlenswerte Schalen
  • Gebraucht oder Neu?
  • Die passende Schale zum richtigen Alter

 

Das will ich dir auch noch sagen

Ich sage Dir außerdem, welche Punkte, Du beim Kauf der Babyschale beachten solltest und welche ich Dir empfehlen kann.

Ich bin zwar sehr gerne mit dem Kinderwagen oder einem Tragetuch unterwegs, doch wenn es darum geht, den Großeinkauf zu erledigen oder Oma und Opa zu besuchen, kommen mein Auto und die Babyschale zum Einsatz.

 

So habe ich meine Babyschale gefunden

Als ich schwanger war und nach einer Babyschale gesucht habe, hatte ich überhaupt keine Ahnung, welche ich nehmen sollte. Auch ich habe mit gefragen, welche Babyschale die Beste ist.

Ich habe damals auch sehr auf den Preis geschaut und mir überlegt, die Babyschale gebraucht zu kaufen, doch davon hat mir meine Hebamme dringend abgeraten und auch andere Mütter haben mich gewarnt, so das ich mich zu einer Neuen entschieden habe.

Zum Glück, denn hätte ich eine gebrauchte Babyschale gekauft, hätte ich es sehr bereut. Möchtest Du erfahren warum? Ich erkläre Dir gleich noch, warum Du die Babyschale keinesfalls gebraucht kaufen solltest.

Ist Dir die Sicherheit Deines Babys wichtig und möchtest Du wissen, welche Babyschale am besten ist? Dann lese einfach weiter.

 

Welche Anforderungen sollte eine Schale erfüllen?

  • Sehr wichtig ist bei der Babyschale das Prüfsiegel.
  • Sie sollte leicht sein und ohne Probleme in Dein Auto passen.
  • Der Gurt im Auto sollte lang genug sein, sodass Du die Babyschale sicher anschnallen kannst.
  • Denke auch an den Rücken des Babys – auch wenn die Schale ergonomisch geformt ist, darfst Du Dein Baby nicht zu lange in dieser Position lassen.

 

Diese Arten gibt es

Für Säuglinge bis zum 9. Lebensmonat gibt es die Babyschale.

Ab dem 9. Monat bis dreieinhalb Jahren werden Kindersitze benutzt.
Dabei gibt es einige Modelle, die mitwachsen und an die Körpergröße angepasst werden können und sogar bis zum 12. Lebensjahr genutzt werden können.

Für ältere Kinder, ab 4 bis 12 Jahren gibt es noch die Sitzerhöhung. Hier wird das Kind nur noch mit dem Autogurt angeschnallt.

Zudem gibt es noch sogenannte Isofix-Kindersitze (Was ist Isofix?), die besonders sicher sind. Diese Sitze werden direkt an der Karosserie befestigt.
Jedoch muss man schauen, ob dieser Sitz auch für das eigene Fahrzeug geeignet ist. Die Haltebügel müssen sich entweder am Beifahrersitz oder auf den Rücksitzen befinden.

 

Welche Babyschale ist empfehlenswert?

Ich empfehle Dir folgende Babyschalen:

Und natürlich auch die Babyschalen mit dem Isofix-System. Hersteller wie Römer, Chicco oder HTS bauen das Isofix System ein.

Warum empfehle ich Die diese Schalen. Ich bin von diesen Produkten überzeugt. Auch Autobild hat Babyschalen getestet mit einem sehr guten Ergebniss.

 

Sollte die Babyschale neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?

Wie ich Dir bereits weiter oben erklärt habe, sollte eine Babyschale unbedingt neu  und darf keinesfalls gebraucht sein.

Warum das so so wichtig? Das ist so, weil die Sicherheitsstandards für Babyschalen immer wieder verbessert werden und die alten Babyschalen somit nicht mehr aktuell sind.

Zudem weißt Du nie, ob die Schale auch unfallfrei ist. Kaufe deswegen unbedingt eine neue Schale. Auch wenn sie teurer ist, die Sicherheit Deines Kindes ist es wert.

 

Wie lange kann eine Babyschale genutzt werden?

Eine Babyschale bzw. ein Kindersitz können je nach Alter, Körpergröße und Gewicht des Babys/Kindes unterschiedlich lange genutzt werden.

Wichtig ist: Der Sitz sollte keinesfalls zu früh gewechselt werden!

Auf der Schale oder auf dem Sitz befindet sich immer eine Gewichtsangabe. Diese darf niemals überschritten werden. Dass Dein Baby für eine Schale zu groß wird, erkennst Du daran, wenn der Kopf nicht mehr ganz in die Babyschale passt.

Die Gruppe 0 plus ist für Säuglinge und Babys sowie Kleinkinder bis zu einem Gewicht von 13 kg geeignet.

Babys, die bis zu 10 kg wiegen und in etwa 9 Monate alt sind, sollten in einer Babyschale der Gruppe 0 sitzen.

Die Gruppe 1 ist für Kinder zwischen 9 kg und 19 kg und etwa 8 Jahren geeignet.

Gruppe 2 ist für 3- bis 6-jährige Kinder geeignet und ein Gewicht von 15 kg bis 25 kg.

Gruppe 3 ist für Kinder im Alter von 6-12 Jahren gedacht und ein Gewicht ab 22 kg.